merken
Dresden

Dresden: Briefkasten gesprengt

Die Täter benutzten Pyrotechnik, der Vorfall ereignete sich in der Nacht in Gorbitz.

Die Schadenshöhe liegt bei rund 1.000 Euro.
Die Schadenshöhe liegt bei rund 1.000 Euro. © René Meinig

Dresden. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben Unbekannte die Briefkastenanlage eines Mehrfamilienhauses an der Robinienstraße im Stadtteil Gorbitz beschädigt.

Die Täter zündeten laut Polizei offenbar Pyrotechnik in einem der Briefkästen. Dadurch wurden mehrere Fächer beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei rund 1.000 Euro. (SZ)

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden