merken
Dresden

Dresden: Autofahrerin verletzt Kind auf Rad

In der Leipziger Vorstadt will ein Achtjähriger mit dem Rad über die Straße. Der Junge wird von einer Autofahrerin erfasst.

Am Donnerstagabend hat eine Autofahrerin einen Achtjährigen bei einem Unfall leicht verletzt.
Am Donnerstagabend hat eine Autofahrerin einen Achtjährigen bei einem Unfall leicht verletzt. © Archiv/Rene Meinig


Dresden. Am Donnerstagabend hat eine Autofahrerin einen Achtjährigen bei einem Unfall leicht verletzt. Eine 22-Jährige Pkw-Fahrerin war auf der Hellerauer Straße unterwegs, als unvermittelt ein Kind mit einem Fahrrad die Straße querte. Der Wagen stieß mit dem Achtjährigen zusammen. Dabei wurde der Junge leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro, teilt die Polizei mit. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfall übernommen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Anzeige
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit

Die Dresdner Staatsoperette präsentiert mit "Die Fantasticks" das erste große Musical nach dem Lockdown.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden