merken
Dresden

Dresden: Kriminelle hebeln Automat kaputt

Mit einem Brecheisen machen sie die Täter an einem Zigarettenautomaten zu schaffen. Dann kommt die Polizei.

Die Polizei hat zwei Tatverdächtige festgenommen, die einen Zigarettenautomaten aufbrechen wollten.
Die Polizei hat zwei Tatverdächtige festgenommen, die einen Zigarettenautomaten aufbrechen wollten. © Archiv/Friso Gentsch/dpa

Dresden. Im Stadtteil Klotzsche hat die Polizei am Mittwochnachmittag zwei Kriminelle gestellt, die einen Zigarettenautomaten aufhebeln wollten. Es handelt sich um einen 21- und einen 16-Jährigen.

Ein Zeuge hatte das Duo beobachtet, als es sich an dem Gerät auf der Straße An den Ruschewiesen zu schaffen machte. Er alarmierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, ergriffen die Täter die Flucht. Es gelang aber, sie zu stellen. In einem Gebüsch fand die Polizei ein Brecheisen, das das Duo weggeworfen hatte.

Anzeige
Schnee in der Sauna?!
Schnee in der Sauna?!

Wer eine große Auswahl an verschiedenen Saunen sucht, ist bei der PPS Medical Fitness GmbH genau richtig. Denn hier wartet sogar eine Kälte-Sauna.

Beide Täter sind Deutsche, teilte die Polizei mit. Den Automaten haben sie nicht aufbekommen, aber das Gerät beschädigt. Die Polizei prüft, ob auch eine 18-Jährige, die in der Nähe angetroffen wurde, zu den Tätern gehört. (SZ/csp)

Mehr zum Thema Dresden