merken
Dresden

Mittel verwechselt: Netto-Kunden verletzt

In einem Supermarkt in Dresden macht ein Mitarbeiter einen Fehler beim Befüllen eines Spenders mit Desinfektionsmittel. Vier Kunden werden verletzt.

Hier musste die Feuerwehr helfen. In diesem Strehlener Supermarkt hat ein Mitarbeiter Automaten-Reiniger mit Desinfektionsmittel verwechselt.
Hier musste die Feuerwehr helfen. In diesem Strehlener Supermarkt hat ein Mitarbeiter Automaten-Reiniger mit Desinfektionsmittel verwechselt. © Christian Eissler/xcitepress

Dresden. In einem Netto-Einkaufsmarkt an der August-Bebel-Straße in Strehlen hat ein Mitarbeiter am Donnerstagabend einen verhängnisvollen Fehler gemacht. Er verwechselte offenbar zwei Substanzen, teilte die Polizei mit. Eigentlich wollte er Desinfektionsmittel in einen Spender füllen. Er goss aber ein Reinigungsmittel für Automaten in den Vorratsbehälter.

Vier Menschen mussten für seinen Fehler büßen. Sie benutzten den Spender und haben sich leicht verletzt, als sie den Reiniger auf ihre Hände bekamen.

Technische Universität Dresden
TU Dresden News
TU Dresden News

Was passiert an der Exzellenzuniversität TU Dresden? Aktuelle News und Informationen finden Sie in unserer Unternehmenswelt.

Gegen den 23-jährigen Deutschen aus Dresden wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (SZ/csp)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden