SZ + Dresden
Merken

„Mein Riesenrad soll in Dresden Tradition werden“

Seit Juni dreht sich das "Wheel of Vision". Selbst bei Regen herrscht Andrang. Trotz Corona hat Betreiber Oscar Bruch viel vor.

Von Peter Hilbert
 5 Min.
Teilen
Folgen
Betreiber Oscar Bruch ist froh, dass sich sein Riesenrad trotz der Coronakrise am Postplatz drehen darf.
Betreiber Oscar Bruch ist froh, dass sich sein Riesenrad trotz der Coronakrise am Postplatz drehen darf. © Christian Juppe (Archiv)
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!