SZ + Dresden
Merken

"Wenn das so weitergeht, höre ich auf"

Die Dresdner Stadträtin Manuela Graul leidet unter den sprachlichen Eskapaden eines Satiriker-Stadtrats. Der OB müsse eingreifen. Nun gibt es eine Reaktion.

Von Kay Haufe & Andreas Weller
 4 Min.
Teilen
Folgen
Manuela Graul sitzt für das Bündnis Freie Bürger im Stadtrat.
Manuela Graul sitzt für das Bündnis Freie Bürger im Stadtrat. © Sven Ellger

Dresden. Sie ist ein Neuling in der Politik, aber mit so einem rüden Umgangston, wie er teilweise im Stadtrat herrscht, hatte Manuela Graul nicht gerechnet, als sie 2019 begann. Sie ist für das Bündnis Freier Bürger in das Gremium gekommen und hat gleich zu Beginn für Furore gesorgt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden