merken
Dresden

Dresdner bei Kreuzungsunfall verletzt

Zwei Autos stoßen im Stadtteil Plauen zusammen. Doch dabei bleibt es nicht.

In Dresden-Plauen musste die Polizei einen Unfall aufnehmen.
In Dresden-Plauen musste die Polizei einen Unfall aufnehmen. © René Meinig

Dresden. Im Stadtteil Plauen hat sich am Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet, bei dem ein 82-Jähriger verletzt worden ist. Drei Autos waren beteiligt, eines aber nur passiv. der Mann war mit einem Audi auf der Münchner Straße stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung Münchner Straße/Würzburger Straße stieß der Audi mit einem Fiat Ducato zusammen, der Richtung Bernhardstraße fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat noch gegen einen geparkten Ford geschleudert.

Der 82-jährige Audifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens gab die Polizei mit rund 35.000 Euro an.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden