SZ + Update Dresden
Merken

Dresdner Bürgermeister-Streit: CDU kündigt Vereinbarung auf

Nachdem die Wahlen der Dresdner Bürgermeister zum vierten Mal gescheitert sind, ist das bisherige Bündnis aus Grünen, Linke, CDU und SPD nun endgültig gesprengt.

Von Andreas Weller
 6 Min.
Teilen
Folgen
CDU-Fraktionschef Peter Krüger hat das Bündnis mit Grünen, Linke und SPD aufgekündigt.
CDU-Fraktionschef Peter Krüger hat das Bündnis mit Grünen, Linke und SPD aufgekündigt. © René Meinig

Dresden. Im Dauerstreit zwischen Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) und der Mehrheit im Dresdner Stadtrat gibt es nun eine möglicherweise entscheidende Wende. Am vergangenen Donnerstag scheiterte auch der vierte Versuch, die unbesetzten Bürgermeisterposten zu besetzen. Das führt zu heftigem Zoff innerhalb des bisherigen Bündnisses. Die Konsequenz: Die CDU steigt nun offiziell aus.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!