merken
Dresden

Dresdner Elbhangfest gerettet

Das Stadtteilfest zwischen Loschwitz und Pillnitz hat Spenden in Höhe von 45.000 Euro benötigt. Die Summe wurde weit übertroffen.

Das Elbhangfest hat mehr als 50.000 Spenden erhalten.
Das Elbhangfest hat mehr als 50.000 Spenden erhalten. © André Wirsing

Dresden. Erst ist es verschoben worden, dann wurde es ganz abgesagt. Das Dresdner Elbhangfest kann nun schon das zweite Jahr in Folge nicht stattfinden. Dafür hat es jetzt mehr als 45.000 Euro Spenden erhalten.

Die Mitglieder des Vereins hatten im März eine Spendenkampagne gestartet, um das Elbhangfest trotz fehlender Einnahmen auch künftig am Leben zu halten. 45.000 Euro brauchten die Betreiber, um die laufenden Kosten decken zu können.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Nun hat das Dresdner Elbhangfest mehr Spenden erhalten, als erwartet. "Mit der Summe von über 50.000 Euro wurden unsere Hoffnungen übertroffen", sagt Geschäftsführer Jörg Ullrich. Ende April fehlten den Mitgliedern noch 20.000 Euro.

Weiterführende Artikel

Welche Dresdner Feste finden 2021 statt?

Welche Dresdner Feste finden 2021 statt?

Sachsen ist in Lockerungsstimmung - große Feste dürfen unter Auflagen endlich wieder stattfinden. Was planen die Stadtfest-Macher & Co.? Ein Überblick.

So feiert der Elbhang ohne Elbhangfest

So feiert der Elbhang ohne Elbhangfest

Zwischen Loschwitz und Pillnitz sollte an diesem Wochenende gefeiert werden. Und trotz Absage kann man ein wenig Elbhangfest erleben.

Fast 400 Spender beteiligten sich an der Rettung. "Besonders nah ging uns eine ältere Dame, die uns in einem Briefumschlag 25 Euro spendete – sie habe ja den Eintritt im letzten und in diesem Jahr gespart, wie sie sagte", beschreibt Ulrich. Derzeit plant der Verein kleinere kulturelle Projekte im Sommer. Mit den Spenden könne nun der Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten und der Weihnachtsmarkt vorbereitet werden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden