merken
Dresden

Dresdner Parkhotel lädt zur Hirschgaudi

Im legendären Haus wird nicht nur schrittweise die Bausubstanz erneuert, es sollen auch neue Veranstaltungen dazukommen, sagen die Inhaber.

Sie laden zur Hirschgaudi in den Ballsaal des Parkhotels: Annemarie Gromoll, Markus Pexa (links), Jens und Mandy Hewald (rechts).
Sie laden zur Hirschgaudi in den Ballsaal des Parkhotels: Annemarie Gromoll, Markus Pexa (links), Jens und Mandy Hewald (rechts). © PR Parkhotel

Dresden. Wie schnell in Dresden Oktoberfeststimmung aufkommt, war bis 2019 beim stets fast ausverkauften "Pichmännelfest" sichtbar. Diese Liebe zur Kombination von Bier und Stimmungsmusik der Dresdner wollen sich jetzt auch die Inhaber des Parkhotels zunutze machen. Sie laden vom 16. bis zum 26. September zur Hirschgaudi auf den Weißen Hirsch ein. Die Besucher erwarte ein Herbstfest der besonderen Art im Ambiente des Ballsaals, sagen Mandy und Jens Hewald.

„Nicht nur unser Haus wird Stück für Stück modernisiert, auch neue und verfeinerte Veranstaltungsformate finden Einzug im Parkhotel Dresden", erklärt Jens Hewald. Mit der Hirschgaudi wolle man ein einzigartiges Herbstfest auf dem Weißen Hirsch etablieren, was den Gästen nach der langen Zeit ohne Veranstaltungen Freude bereiten soll. "Das neue Format ist vielleicht keines, welches man direkt mit unserem Haus verbindet, aber genau deshalb passt es perfekt zu unserer Überzeugung, neue Wege einzuschlagen und dennoch an Bewährtem festzuhalten.“

Anzeige
Finde den Weg zu deinem Traumberuf!
Finde den Weg zu deinem Traumberuf!

Ausbilder und Azubis stellen dir auf dem „Aktionstag Bildung“ am 25.09.2021 verschiedenste Berufe vor. Jetzt schnell Plätze sichern!

Weiterführende Artikel

Parkhotel Dresden: Blauer Salon öffnet wieder

Parkhotel Dresden: Blauer Salon öffnet wieder

Gleich mehrere Räume sind im legendären Veranstaltungshaus neu gestaltet. Schon am Freitag gibt es das erste neue Format. Es dreht sich um einsame Herzen.

Dresden: Neue Ausstellung in Parkhotel-Fenstern

Dresden: Neue Ausstellung in Parkhotel-Fenstern

In der Coronazeit haben Dresdner Veranstalter und Künstler eine neue Art für Ausstellungen gefunden. Die geht jetzt in die zweite Runde.

Dresden: Parkhotel-Glasfenster wieder wie neu

Dresden: Parkhotel-Glasfenster wieder wie neu

Bei Umbauarbeiten wurden sie hinter Mauern entdeckt, jetzt gab es eine Frischekur für die Bleiglasfenster im Parkhotel. Bald sollen sie zu sehen sein.

Wie es im Dresdner Parkhotel weitergeht

Wie es im Dresdner Parkhotel weitergeht

Seit vielen Monaten dürfen keine Veranstaltungen stattfinden, doch Besitzer Jens Hewald nutzt die Zeit für zahlreiche Sanierungen. Auch ein Neubau entsteht.

Eine Band und ein DJ sollen im September für Stimmung sorgen, außerdem gibt es Jahrmarktspiele im Haus. Auch die Terrasse mit Kamin-Lounge ist geöffnet. An jedem Veranstaltungstag sollen die „Miss Dirndl“ und der „Mister Lederhose“ gewählt werden. Ein typisches Herbstfest-Outfit ist also gern gesehen.

Wer die Hirschgaudi erleben will, hat allerdings nur Zutritt, wenn er geimpft, genesen oder getestet ist. Karten gibt es ab sofort unter www.hirschgaudi.de. Im Ticketpreis von 49,90 Euro ist ein Herbst-Menü inbegriffen. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden