Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Drei neue Gastro-Angebote im Hauptbahnhof Dresden

Marché und Burger King haben sich vom Dresdner Hauptbahnhof bereits verabschiedet. Jetzt sagen die Bahn-Verantwortlichen, wer die Lücken füllt. Das sind die neuen Gastro-Angebote.

Von Christoph Springer
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Fastfood-Kette Burger King könnte vorübergehend im Dresdner Hauptbahnhof wieder öffnen.
Die Fastfood-Kette Burger King könnte vorübergehend im Dresdner Hauptbahnhof wieder öffnen. © Sven Ellger

Dresden. Zwei sind weg, drei kommen neu und ein weiterer Abschied ist vom Tisch. Die Deutsche Bahn hat bei ihren Bemühungen um die Zukunft des Dresdner Hauptbahnhofs einen Coup gelandet. Er betrifft die Gastronomie, die sich seit dem Aus von Marché und Burger King in der Empfangshalle vor allem auf Bäcker und Imbissläden beschränkt. Das wird sich ändern, versprechen die Verantwortlichen und nennen zum ersten Mal Details zu den neuen Lokalen.

Der sauberste Bahnhof Deutschlands

"Der Hauptbahnhof Dresden ist für mich eine Herzensangelegenheit", sagt Oliver Wittki, Vertriebsleiter bei der Bahn. Er sei "wie eine Kathedrale", findet Wittki, spricht von "wunderschöner Architektur" und lässt nicht unerwähnt, dass Fahrgäste und Bahnhofsbesucher ihn in Sachen Sauberkeit bundesweit auf den 1. Platz gewählt haben. Das freut besonders Bahnhofsmanager Heiko Klaffenbach, der unter anderem für den Hauptbahnhof zuständig ist.

Ihre Angebote werden geladen...