SZ + Dresden
Merken

Dresdner Wirte: "Gäste werden Preiserhöhungen akzeptieren müssen"

In den Lokalen gilt wieder die 3-G-Regelung. Kommen mehr Gäste? Und haben die Wirte dafür genug Personal?

Von Nora Domschke & Julia Vollmer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Uwe Sochor ist Chef im Savoir Vivre. In seinem Bistro in Pieschen bietet er vor allem Gerichte aus der französischen Küche an.
Uwe Sochor ist Chef im Savoir Vivre. In seinem Bistro in Pieschen bietet er vor allem Gerichte aus der französischen Küche an. © Christian Juppe

Dresden. Lange durften nur geimpfte und genesene Dresdner in die Restaurants. Nun darf auch jeder essen und trinken, der einen aktuellen Tests nachweisen kann. Nach Wochen des Umsatzverlustes hoffen die Wirte jetzt auf ein starkes Frühlingsgeschäft.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden