merken
Dresden

Gestohlenes Auto in Dresden wiederentdeckt

Der Pkw wurde vor zehn Tagen in Heidenau gestohlen. Wie die Polizei in Dresden auf den Wagen aufmerksam wurde.

In Dresden hat die Polizei ein Auto gefunden, das vor zehn Tagen gestohlen worden ist.
In Dresden hat die Polizei ein Auto gefunden, das vor zehn Tagen gestohlen worden ist. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. In Loschwitz hat die Polizei am Dienstagnachmittag nach einem Zeugenhinweis ein gestohlenes Auto wiederentdeckt. Die Beamten hatten mehrere Hinweise darauf bekommen, dass auf der Stürenburgstraße seit Tagen ein VW Golf mit offenem Dachfenster steht. Außerdem lag der Autoschlüssel in dem Pkw.

Die Beamten überprüften die Hinweise. Dabei stellten sie fest, dass der Wagen Ende Juli in Heidenau gestohlen worden war.

Anzeige
Nicht verpassen: Die Viterma Hausmesse für Ihr neues Wohlfühlbad
Nicht verpassen: Die Viterma Hausmesse für Ihr neues Wohlfühlbad

Vom 24. - 25. September, von jeweils 9 - 17 Uhr, findet die Viterma- Hausmesse statt. Neben der Veranstaltung vor Ort können sich Interessierte auch online zuschalten.

Am 24. Juli war damit der rechtmäßige Autobesitzer unterwegs. Er hatte seinen "Golf" auf der Güterbahnhofstraße beladen und war dann noch einmal zurück ins Haus gegangen. Dabei ließ er den Fahrzeugschlüssel im Zündschloss stecken. Als er zurückkam, war sein VW verschwunden. Das Auto hatte noch einen Wert von rund 1.200 Euro. Nun hat der Mann seinen Pkw zurück. Die Polizei untersucht, wie der Wagen nach Loschwitz kam. (SZ/csp)

Mehr zum Thema Dresden