Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Frühstück am Bett: Als das Interhotel "Bastei" in Dresden eröffnete

Hotels gehören zur Visitenkarte einer Stadt. Dazu zählen in Dresden seit 55 Jahren die Hotels auf der Prager Straße. Als Erstes wurde damals das "Bastei" eröffnet. Mit Bildergalerie.

Von Ralf Hübner
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sozialistische Attraktion: Das Interhotel "Bastei" auf der Prager Straße in Dresden, hier zu sehen auf einer Postkarte von 1974.
Sozialistische Attraktion: Das Interhotel "Bastei" auf der Prager Straße in Dresden, hier zu sehen auf einer Postkarte von 1974. © Sammlung H. Naumann

Dresden. Sie sind vom Hauptbahnhof her das Tor zur Stadt. Seit 55 Jahren bestimmen die zwölfgeschossigen Hotelbauten das Bild der Prager Straße. Viele hundert Gäste können dort unweit von Zwinger, Semperoper und Frauenkirche eine Unterkunft finden. Die Hotels wurden nach Felsen der Sächsischen Schweiz benannt. Am 30. Mai 1969 hat das Hotel "Bastei" die ersten Gäste empfangen, das dem Hauptbahnhof am nächsten liegt.

Ihre Angebote werden geladen...