merken
Dresden

Kein Stadt-Service in Dresden-Weixdorf

Die Verwaltungsstelle muss vorübergehend schließen. Die Stadt nennt auch den Grund.

Die Stadtverwaltung meldet, dass in Weixdorf vorübergehend kein Kommunalservice möglich ist.
Die Stadtverwaltung meldet, dass in Weixdorf vorübergehend kein Kommunalservice möglich ist. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. Die Stadt muss die Verwaltungsstelle in Weixdorf vorübergehend schließen. Das sei krankheitsbedingt nötig, teilt die Stadtverwaltung mit. Geplant sei eine Schließzeit bis zum 30. April

Wer aus Weixdorf kommt und bis dahin dringende Angelegenheiten zu erledigen hat, soll sich an die Verwaltungsstelle in Langebrück wenden. Sie ist für Anfragen ausschließlich unter der Rufnummer 0351 4887971 oder per E-Mail an [email protected] zu erreichen.

Anzeige
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben

Ab Pfingstsamstag ist die hochkarätig besetzte Dresdner Neuproduktion unter der Musikalischen Leitung von Christian Thielemann im Streaming-Angebot.

Geht es um Meldeangelegenheiten, können sich die Weixdorfer ans Zentrale Bürgerbüro Altstadt telefonisch unter 0351 4886070 sowie per E-Mail an [email protected] wenden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden