merken
Dresden

Was treibt das bunte Volk im Wald?

Der beschauliche Dresdner Stechgrund in der Heide ist die traumhafte Kulisse für einen Abend voller Musik, Bewegung, Tanz und Aktion.

Schauspielerin Regina Felber (2.v.r.) lädt zum Kulturabend in den Wald mit Serpentina Riddel (Athene), Clown Joachim Lippmann und Tänzerin Sabine Jordan (r.).
Schauspielerin Regina Felber (2.v.r.) lädt zum Kulturabend in den Wald mit Serpentina Riddel (Athene), Clown Joachim Lippmann und Tänzerin Sabine Jordan (r.). © Christian Juppe

Dresden. Wie oft hat sie sich hier Inspiration geholt, inmitten des Grüns, Vogelstimmen im Hintergrund? Nicht nur in Corona-Zeiten. In der Heide am Weißen Hirsch lernt Schauspielerin Regina Felber Texte und kommt auf neue Ideen. Warum also nicht die Heide zur Kulisse für einen wunderbaren Abend machen?

Einmal nicht nur sitzen und zuhören, sondern Gehen und Schauen und Hören und Verweilen. Das alles an frischer Luft. Für ihr Projekt "Luftholen" hat sich Regina Felber 15 Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die an zehn Spielorten im Stechgrund Kunst im Wald gestalten.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Am Sonntag, dem 27. Juni, soll der Abend steigen. "Eigentlich wäre es das Elbhangfest-Wochenende gewesen. Aber das Fest muss ja leider ausfallen. Also springen wir ein", sagt Felber. An der Pergola, am Eingang zum Waldpark Stechgrundstraße begrüßt sie das Publikum. Jeder erhält ein kulinarische Lunchpaket und ein Getränk von Feinkost Müller vom Weißen Hirsch, die für das Waldpicknick vorgesehen sind. In Gruppen von 30 bis 45 Personen werden die Gäste ins „Wald-Theater“ begleitet.

Solides Schuhwerk ist für die zweistündige Runde in der Heide empfehlenswert. Klar, dass auch hier die Hygieneregeln der sächsischen Corona-Schutzverordnung gelten. Für alle Nicht-Geimpften gibt es vor Ort ein zertifiziertes mobiles Test-Zentrum für einen Spuck-Test, der gratis genutzt werden kann.

Die Luftholen-Kultur im Wald kostet 25 Euro inklusive Lunchpaket und Getränk. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Wer mehr Organisatorisches erfahren möchte oder Karten bestellen möchte, kann das auf der Webseite unter https://luftholen.regina-felber.de.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden