Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

AC/DC in Dresden: Die giftigste Band der Welt rockt die Flutrinne

Trotz Opa-Optik und leiser Stimme – die australische Rockband AC/DC lässt es in Dresden in alter Manier krachen. So war das erste Konzert in der Flutrinne.

Von Tom Vörös
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die nicht mehr ganz jungen Angus Young (r.), Brian Johnson (l.), lieferten mit dem Rest von AC/DC eine zweistündige Bühnenshow in Dresden
Die nicht mehr ganz jungen Angus Young (r.), Brian Johnson (l.), lieferten mit dem Rest von AC/DC eine zweistündige Bühnenshow in Dresden © Jürgen Lösel

Eine Stadt steht unter Strom. Aus vielen kleinen Wegen, Gassen und Straßen schließen sie sich kurz, 77.000 Musikfans – national oder international, unter AC/DC-Shirts, viele mit rockigen Tätowierungen und noch mehr mit kleinen, roten Teufelshörnern aus Plastik auf dem Kopf.

Ihre Angebote werden geladen...