Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Tränenreicher Abschied bei TV-Show

Der Dresdner Steve Hauptvogel galt bei "Das Große Backen" als einer der Favoriten. Warum er kurz vor dem Halbfinale überraschend scheiterte.

Von Daniel Krüger
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hatten viel Spaß gemeinsam (v.l.n.r.): Konditormeisterin Betty Schliephake-Burchardt, Moderatorin Enie van de Meiklokjes, Kandidat Steve Hauptvogel und Sterne-Patissier Christian Hümbs.
Hatten viel Spaß gemeinsam (v.l.n.r.): Konditormeisterin Betty Schliephake-Burchardt, Moderatorin Enie van de Meiklokjes, Kandidat Steve Hauptvogel und Sterne-Patissier Christian Hümbs. © privat

Dresden. Diese Tränen waren echt: Über zwei Millionen TV-Zuschauer litten am Sonntag bei der Sat1-Sendung "Das Große Backen" mit dem Dresdner Kandidaten Steve Hauptvogel mit.

Der Operationsassistent, der in der Chirurgie des Uniklinikums arbeitet, galt lange Zeit als Favorit der Sendung, in der die Teilnehmer um den Titel "Deutschlands bester Hobbybäcker" konkurrieren. Doch am Sonntag schied er überraschend aus - und verabschiedete sich unter Tränen.

Ihre Angebote werden geladen...