Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Feuilleton
Merken

Dirigent Michail Jurowski gestorben

Der russische Dirigent Michail Jurowski starb am Samstag im Alter von 76 Jahren. In Dresden und Gohrisch dirigierte er vor allem Schostakowitsch.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der russische Dirigent Michael Jurowski ist tot.
Der russische Dirigent Michael Jurowski ist tot. © Matthias Creutziger

Michail Jurowski und die Sächsische Staatskapelle Dresden verband eine lange musikalische Geschichte. Mit Giuseppe Verdis “Requiem“ gab er in den traditionellen Konzerten zum Dresdner Gedenktag am 13. Februar 1990 sein Konzertdebüt in der Semperoper, an der er seit 1989 als Ständiger Gastdirigent engagiert war. In der Folge dirigierte er bei der Kapelle in Symphoniekonzerten und Aufführungsabenden vor allem Werke von Dmitri Schostakowitsch, mit dem er als Kind in Russland noch vierhändig Klavier spielte, aber auch Kompositionen von Johannes Brahms, Mieczysław Weinberg, Benjamin Britten und Hans Werner Henze.

Ihre Angebote werden geladen...