SZ + Feuilleton
Merken

Dresdner Friedrichstatt-Palast: Gefeierte Premiere fürs Adventsprogramm

Im Dresdner Friedrichstatt-Palast werden die Wichtel angezündet. Ist Weihnachten etwa in Gefahr?

Von Rainer Kasselt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Dániel Védres (v.l.), Thomas Schuch und Lisa Schettler präsentieren jetzt im Dresdner Friedrichstatt-Palast „Sind die Wichtel angezündet“.
Dániel Védres (v.l.), Thomas Schuch und Lisa Schettler präsentieren jetzt im Dresdner Friedrichstatt-Palast „Sind die Wichtel angezündet“. © PR

Der satirische Jahresrückblick mit dem Titel „Striezelmarktwirtschaft“ war 16 Jahre lang der Renner des Kabaretts „Breschke & Schuch“, letztmals 2019. Das weihnachtliche Fest der Liebe mutierte regelmäßig zum Fest der Hiebe. Dieser Tradition bleibt das Nachfolge-Programm „Sind die Wichtel angezündet“ treu. Und doch ist vieles anders.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!