SZ + Feuilleton
Merken

Europa als Festung und Sehnsucht

Schwatzende Spatzen und Nächte der Spechte: Beim Festival „Literatur Jetzt!“ erobern jüngere Schriftsteller Dresdner Bühnen mit Prosa, Politik und Poesie.

Von Karin Großmann
 4 Min.
Teilen
Folgen
Auch Antje Rávic Strubel liest jetzt in Dresden.
Auch Antje Rávic Strubel liest jetzt in Dresden. © PR
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!