merken
Dresden

15-Jähriger in Dresden überfallen

Sechs Unbekannte, offenbar ebenfalls Jugendliche, schlagen und treten in Pieschen auf einen 15-Jährigen ein und fliehen dann mit seinem Handy.

Bei einem Überfall in Dresden-Pieschen ist ein Jugendlicher verletzt worden.
Bei einem Überfall in Dresden-Pieschen ist ein Jugendlicher verletzt worden. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Unbekannte haben am Donnerstagabend auf dem Fußweg der Leisniger Straße in Dresden-Pieschen einen Jugendlichen überfallen und verletzt. Das teilt die Polizei am Freitag mit.

Zunächst sprach demnach ein Unbekannter den 15-Jährigen an und forderte Wertsachen. Als dieser sich weigerte, kamen etwa fünf weitere Unbekannte hinzu und schlugen und traten gemeinsam auf den Jugendlichen ein. Dieser wurde dabei leicht verletzt.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Anschließend entwendeten die Täter ein Smartphone des Verletzten und flüchteten. Bei ihnen handelte es sich offenbar ebenfalls um Jugendliche. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden