SZ + Dresden
Merken

15-jähriger Kruzianer wegen Nazi-Videos ausgeschlossen

Nach Bekanntwerden des Vorfalls sah sich der Dresdner Kreuzchor zu dem Schritt gezwungen - will den Jugendlichen aber nicht fallen lassen.

Von Henry Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Der Dresdner Kreuzchor wird von einem Skandal um Nazi-Videos erschüttert.
Der Dresdner Kreuzchor wird von einem Skandal um Nazi-Videos erschüttert. © Sven Ellger

Dresden. In den Videos laufen Kruzianer zur ersten Strophe des Deutschlandliedes ins Dynamo-Stadion ein, während Adolf Hitler auf der Tribüne klatscht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden