Merken
Dresden

35-Jähriger schlägt auf Dresdner Polizisten ein

Als ein Mann aus dem Polizeigewahrsam entlassen wird, wird er übergriffig. Gegen ihn wird wegen zahlreicher Delikte ermittelt.

 0 Min.
Bei einem 35-Jährigen brannten offenbar die Leitungen durch, als er aus dem Polizeigewahrsam entlassen werden sollte.
Bei einem 35-Jährigen brannten offenbar die Leitungen durch, als er aus dem Polizeigewahrsam entlassen werden sollte. © SAE Sächsische Zeitung / Symbolbild

Dresden. Einsatzkräfte stellten in der Nacht zum Mittwoch in Riesa einen Mann, der an mehreren Autotüren gerüttelt und eine Haustür beschädigt hatte. Daraufhin kam er ins Polizeigewahrsam in Dresden.

Weiterführende Artikel

Unbekannter fährt Kind in Dresden an und flieht

Unbekannter fährt Kind in Dresden an und flieht

In Cossebaude überfuhr ein Autofahrer eine rote Ampel und streifte einen 11-Jährigen. Die Polizei sucht Zeugen.

Männergruppen gehen in Dresden aufeinander los

Männergruppen gehen in Dresden aufeinander los

Auf der Leipziger Straße sind die zwei Gruppen in eine Schlägerei verwickelt. Zwei Verdächtige entdeckt die Polizei.

Prügel-Attacke in der Dresdner Neustadt

Prügel-Attacke in der Dresdner Neustadt

Eine Gruppe schlägt zunächst auf einen Mann ein. Als zwei Passanten dazwischengehen wollen, werden auch sie zur Zielscheibe.

So brutal soll die Gruppe um Lina E. Neonazis gejagt haben

So brutal soll die Gruppe um Lina E. Neonazis gejagt haben

Über Jahre soll die Studentin aus Leipzig Rechtsextreme überfallen haben. Nun steht sie vor Gericht. Der Vorwurf: Bildung einer kriminellen Vereinigung.

Als er dort entlassen werden sollte, schlug er einen 32-jährigen Polizisten mit der Faust und verletzte ihn leicht. Der Pole wurde festgenommen. Gegen ihn wird unter anderem wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Sachbeschädigung und versuchten Autodiebstahls ermittelt. (SZ/jj)

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mehr zum Thema Dresden