Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

"Assi-Eck" in der Neustadt: "Besonders Familien sind auf eine Nachtruhe angewiesen"

Am "Assi-Eck" in der Dresdner Neustadt gibt es immer wieder Ärger zwischen Anwohnern und Feiernden. Jetzt gibt es neue Lösungsvorschläge.

Von Julia Vollmer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Eck an der Kreuzung von Louisenstraße und Rothenburger Straße ist ein beliebter Treffpunkt.
Das Eck an der Kreuzung von Louisenstraße und Rothenburger Straße ist ein beliebter Treffpunkt. © Archiv: Benno Löffler

Dresden. Beschwerden über die Lautstärke, Glasscherben und Wildpinkler: Am "Assi-Eck" in der Neustadt prallen seit Jahren Anwohnern und Feiernden aufeinander. Die einen wollen nachts Spaß haben und Freunde treffen, die anderen schlafen. Die Kreuzung von Louisenstraße und Rothenburger Straße im Kiez ein belebter Treff. Nun soll es zu dem Thema voraussichtlich Mittel April eine Einwohnerversammlung geben.

In diesem Bericht erfahren Sie:

  • Warum findet die Anwohnerversammlung statt?
  • Geht es mit den Nachtschlichtern weiter?
  • Wie war die Situation in den vergangenen Jahren?
  • Was wünschen sich junge Menschen für den Kiez?
Ihre Angebote werden geladen...