merken
Dresden

Auto erfasst zwei Fußgänger in Dresden

Ein VW Polo fährt zwei Fußgänger an. Die beiden Männer müssen schwer verletzt in Krankenhaus gebracht werden.

Ein 28-Jähriger und ein 36-Jähriger mussten nach einem Zusammenstoß mit diesem VW in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Ein 28-Jähriger und ein 36-Jähriger mussten nach einem Zusammenstoß mit diesem VW in ein Krankenhaus eingeliefert werden. © Christian Essler

Dresden. In Höhe des Kongresszentrums hat ein VW Polo-Fahrer am späten Sonntagabend zwei Männer angefahren. Er war auf der Devrientstraße stadteinwärts unterwegs.

Die 28- und 36-jährigen Fußgänger wurden schwer verletzt. Sie mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden, teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Anzeige
MediaMarkt beschenkt ab sofort alle Käufer
MediaMarkt beschenkt ab sofort alle Käufer

Ein Spitzenangebot kommt selten allein: Wer bei MediaMarkt Technik einkauft, bekommt reichlich Geschenke. Und die haben es wirklich in sich.

Am Auto entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Der 36-jährige Fahrer wurde nicht verletzt.

Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden