merken
Dresden

Betrüger haben keinen Erfolg

Zwei Mal haben Unbekannte eine Frau aus Dresden angerufen. Beide Mal reagierte die 81-Jährige richtig.

Die Polizei meldet zwei Betrügeranrufe.
Die Polizei meldet zwei Betrügeranrufe. © Symbolbild: Archiv/Friso Gentsch/dpa

Dresden. Einen Gewinn von 40.000 Euro hat eine Frau am Dienstagvormittag einer Dresdnerin aus Coschütz angekündigt. Dazu rief die Unbekannte bei der Senorin an. Dann erklärte sie ihr, im Gegenzug solle die 81-Jährige Amazon-Gutscheine im Wert von 650 Euro kaufen und für die Geldübergabe bereithalten.

Die Coschützerin erkannte, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt und ließ sich nicht darauf ein. Sie informierte stattdessen die Polizei. Schon am vergangenen Donnerstag hatte die Frau einen ähnlichen Anruf bekommen, teilte die Polizei mit. Auch da reagierte sie richtig und ließ die Betrüger abblitzen. (SZ/csp)

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden