merken
Dresden

Bülow Palais ist bestes Hotel in Sachsen

Das Dresdner Hotel belegt den 21. Platz in einem deutschlandweiten Hotelranking. Das ist nicht die erste Auszeichnung für das Luxushotel.

Das Bülow Palais in der Inneren Neustadt in Dresden bietet Luxus in zwölf Suiten und 46 Zimmern.
Das Bülow Palais in der Inneren Neustadt in Dresden bietet Luxus in zwölf Suiten und 46 Zimmern. © Sven Ellger

Dresden. Das Bülow Palais in Dresden ist Sachsens bestes Hotel - kein anderes Hotel aus dem Freistaat schaffte es unter Deutschlands Top 25. In einem Ranking des Schweizer Instituts für Service Excellence belegte das privat geführte Luxushotel in der Inneren Neustadt den 21. Platz innerhalb Deutschlands.

Auf Basis einer Studie der IUBH Internationalen Hochschule in München wurden 11.000 Hotels in Deutschland anhand von Bewertungen auf Buchungsportalen und Experteneinschätzungen bewertet. Unter den besten wurden dann Kriterien wie die Qualität von Service und Kommunikation getestet. "Es ist vor allem der Servicefreude unserer Mitarbeiter zu verdanken, dass wir heute zu den besten Hotels in Deutschland zählen", sagt Hoteldirektor Ralf J. Kutzner.

Anzeige
Ein eigenes Ferienhaus am See
Ein eigenes Ferienhaus am See

Nur noch bis 29. Januar zu ersteigern: Voll erschlossene Grundstücke mit Strandzugang, nur 45 Fahrminuten von Dresden entfernt.

Das "Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais" wurde 2010 von dem Stuttgarter Ehepaar Bülow im Dresdner Barockviertel eröffnet. Es verfügt über 46 Zimmer und 12 Suiten und trägt die höchstmögliche Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands. Das Hotel konnte bereits verschiedene Branchenpreise gewinnen, Trivago kürte es etwa zum Besten Fünfsternehotel Deutschlands, die Industrie- und Handelskammer ernannte es zum Dresdner Top-Ausbildungsbetrieb.

Weiterführende Artikel

Gute Gründe, um durchzuhalten

Gute Gründe, um durchzuhalten

Monika und Horst Bülow haben in Dresden zwei Hotels gegründet. Nun sind diese eine wirtschaftliche Belastung. Aber so rechnen die beiden nicht.

Während der coronabedingten Schließung bietet das Hotel Menüs to go an, die daheim ohne großen Aufwand erhitzt werden können. (SZ/trw)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden