merken
PLUS Dresden

Demokratiefest gegen Rechts am Blauen Wunder

Ein Bündnis aus Parteien und Initiativen trifft sich am Samstag auf der Loschwitzer Brücke. Abends findet der Nachtlauf statt. Wo mit Sperrungen zur rechnen ist.

Auf dem Blauen Wunder gibt es am Sonnabend Kundgebungen. Am Abend findet der Nachtlauf statt. Dann ist eine Fahrspur auf der Brücke gesperrt.
Auf dem Blauen Wunder gibt es am Sonnabend Kundgebungen. Am Abend findet der Nachtlauf statt. Dann ist eine Fahrspur auf der Brücke gesperrt. © René Meinig

Dresden. Am Samstagnachmittag wollen sich verschiedene Parteien und Initiativen auf dem Blauen Wunder in Loschwitz treffen. Zum Tag der Deutschen Einheit ist dort ein Aufmarsch der Gruppe Heidenauer Wellenlänge geplant, gegen den das Bündnis nach eigenen Angaben Flagge zeigen will.  Die Gruppe vom rechten Rand fordert unter anderem einen Stop der "Asylindustrie". 

Anzeige
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS

Zum 25-jährigen Geburtstag gibt es bei den sieben XXL KÜCHEN ASS-Fachmärkten in Sachsen den gewohnten Service und tolle Jubiläumsangebote.

Unter dem Motto „Buntes Wunder – Demokratiefest statt rechter Welle“ soll mit vielfältigen Reden und bunten kulturellen Beiträgen das Jubiläum der durch die Friedliche Revolution herbeigeführten Deutschen Einheit gefeiert werden. Im Anschluss an die Kundgebung auf der Brücke wird sich das Bündnis dem Bürgerfest anschließen, das an der "Senfbüchse" an der Friedrich-Wieck-Straße in Loschwitz stattfindet. 

Organisiert wird es von der Initiative "Weltoffenes Loschwitz", es spielt unter anderem die Banda Internationale.  30 Jahre Freiheit, Demokratie und Toleranz seien nicht nur Anlass für Dankbarkeit, sondern zugleich Verpflichtung, sich auch in den kommenden Jahren aktiv für die zentralen Werte eines friedlichen, freien und der Nächstenliebe verpflichteten Zusammenlebens einzusetzen, heißt es von den Veranstaltern. Dazu zählen unter anderem die Initiative Weltoffenes Loschwitz, die Ortsverbände der Grünen und der SPD, die Nachbarschaftsinitiative "Der bunte Hirsch" und Einzelpersonen aus verschiedenen Parteien. 

Fahrspur auf der Brücke für den Nachtlauf gesperrt

Aufgrund der Veranstaltungen wird es am Sonnabend zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf dem Blauen Wunder kommen. Die Stadt rechnet damit zwischen 14 und 17.30 Uhr. Dies betrifft auch den öffentlichen Nahverkehr, der über die Brücke rollt. Die Stadtverwaltung empfiehlt, den Bereich zu umfahren und sich aktuell über das Geschehen zu informieren. 

Im Rahmen des Versammlungsgeschehens wird auch die Wochenmarktfläche von 13 bis 18 Uhr gesperrt sein. Aufgrund des Nachtlaufes der Centrumgalerie zwischen, der zwischen 17.30 Uhr und 20 Uhr stattfindet  und vom Terrassenufer über den Schillerplatz führt, wird dabei auch eine Fahrbahn des Blauen Wunders gesperrt sein.

Wegen der Versammlungen kann außerdem die Parkplatzfläche zwischen der Tolkewitzer Straße und der Straße Am Schillergarten von 13  bis 18 Uhr nicht genutzt werden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden