Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Die Werkstatt der jungen Dresdner Hacker

Im Dresdner Hygiene-Museum haben junge Computerfreaks verblüffende Ideen ausgeklügelt. Als Mentor war einer dabei, der mit neun Jahren sein erstes Spiel programmiert hat.

Von Christoph Pengel
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Moritz Schulz wurde im Alter von fünf Jahren eingeschult. Später übersprang er eine Klasse. Heute studiert er Informatik an der TU Dresden.
Moritz Schulz wurde im Alter von fünf Jahren eingeschult. Später übersprang er eine Klasse. Heute studiert er Informatik an der TU Dresden. © Christian Juppe

Dresden. Genervt von Cookie-Meldungen? Zur Erinnerung, das sind diese Fenster, die aufpoppen, wenn man eine neue Internetseite aufruft. Die meisten Menschen klicken die Fenster so schnell wie möglich weg. Wer dieses lästige Prozedere umgehen will, kann irgendwann vielleicht ein Produkt aus Dresden nutzen - konzipiert von jungen Hackern.

Ihre Angebote werden geladen...