Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Geht eine Tür zu, öffnen sich 24 andere

Im Laubegaster Gerücht bleiben die Fenster dunkel - bis auf zwei. Und an beiden finden treue Gäste weihnachtliche Überraschungen.

Von Nadja Laske
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wirt und Urgestein des Gerüchts, Thomas Böhme, hat schon vieles erlebt - eine solche Flaute noch nie. Doch sein Adventskalender soll der unfreiwilligen Stille Glanz verleihen.
Wirt und Urgestein des Gerüchts, Thomas Böhme, hat schon vieles erlebt - eine solche Flaute noch nie. Doch sein Adventskalender soll der unfreiwilligen Stille Glanz verleihen. © Marion Doering

Dresden. Waren das noch Zeiten, als das Saufen schmeckte! Zu keiner Kneipe passt der Slogan besser, als zur Laubegaster "Wohngebietsgaststätte" Zum Gerücht. So nennt ihr Chef Matteo Böhme sie scherzhaft. Denn das ist sein Credo: Den Humor nicht verlieren! Auch nicht, wenn der Lockdown sich ewig anfühlt, ans Eingemachte geht und kein Ende in Sicht ist.

Ihre Angebote werden geladen...