merken
Dresden

Nach Beleidigung: Polizei sucht Zeugen

Eine Frau steigt nachts aus der Dresdner Straßenbahn. Plötzlich wird sie von einer Gruppe unbekannter Männer verbal angegangen.

Die Polizei Dresden sucht Zeugen nach einer Beleidigung gegen eine 21-jährige Frau.
Die Polizei Dresden sucht Zeugen nach einer Beleidigung gegen eine 21-jährige Frau. ©  Archiv/René Meinig

Dresden. Eine 21-jährige Frau war in der Nacht zum Sonntag in der Straßenbahnlinie 7 Richtung Pennrich unterwegs. Als sie an der Haltestelle Schlehenstraße aussteigt, kommt plötzlich eine Gruppe von vier bis fünf Männern auf sie zu und beleidigt sie. 

Die Männer waren ebenfalls an der Haltestelle Schlehenstraße ausgestiegen und gingen danach Richtung Harthaer Straße. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Anzeige
Mit Stil zum neuen Job
Mit Stil zum neuen Job

Der Friseursalon Villa Baumgarten sucht Stylisten und Kosmetiker/innen.

Einer der Männer war etwa Anfang 30, rund 1,75 Meter groß und von kräftiger oder dicklicher Statur. Er trug einen Mundschutz, hatte braune Haare und markante dunkle Augenbrauen. Er sprach nur gebrochen deutsch. Die anderen Männer waren etwas größer und einige Jahre jünger.

Zeugenhinweise zur Identität der Männer nimmt die Polizei unter 0351 483 22 33 entgegen. (SZ/trw)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden