SZ + Dresden
Merken

"Wer Alkohol trinken will, kann das weiter tun, nur eben am Assi-Eck nicht mehr"

Dresdens Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel hat das Alkoholverbot, das an Wochenend-Nächten in der Neustadt kommen soll, angeschoben. Wann es in Kraft treten könnte, erklärt er im Interview.

Von Julia Vollmer
 7 Min.
Teilen
Folgen
Dresdens Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel skizziert im Interview mit Sächsische.de den Fahrplan zum Alkoholverbot an der Kreuzung Louisenstraße/Görlitzer/Rothenburger Straße.
Dresdens Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel skizziert im Interview mit Sächsische.de den Fahrplan zum Alkoholverbot an der Kreuzung Louisenstraße/Görlitzer/Rothenburger Straße. © Sven Ellger, René Meinig

Dresden. Nach Anwohnerbeschwerden über Lärm und Müll schlägt die Stadt jetzt Freitag, Samstag und vor Feiertagen von 20 bis 6 Uhr ein Alkoholkonsumverbot am sogenannten Assi-Eck in der Dresdner Neustadt vor. In den umliegenden Straßen ist außerdem ein Alkohol-Verkaufsverbot geplant.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!