merken
Dresden

Dresden: Entblößer belästigt Frau

In der Nacht zum Samstag wurde eine 21-Jährige bedrängt, der Täter folgte ihr dann. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der eine junge Frau in Gompitz bedrängt haben soll.
Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der eine junge Frau in Gompitz bedrängt haben soll. © SZ/Uwe Soeder (Symbolbild)

Dresden. Kurz nach Mitternacht wurde am Samstag eine junge Frau in Dresden-Gompitz von einem Unbekannten belästigt. Beide waren mit dem Bus der Linie 90 nach Gompitz gefahren und stiegen an der Haltestelle Gompitzer Höhe aus. Der Mann folgte der 21-Jährigen ins Wohngebiet Am Gompitzer Hang. "Dabei hatte er die Hose geöffnet und hielt sein Geschlechtsteil in der Hand", teilte die Polizei am Montag mit. 

Die Frau konnte in ein nahe gelegenes Hotel flüchten. Daraufhin ließ der Mann von ihr ab und floh. Wohin, ist allerdings unklar. Die Dresdner Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Unbekannten geben können. Er wurde als etwa 1,85 Meter großer Mann mit heller Haut beschrieben. Das scheinbare Alter wurde mit Mitte bis Ende zwanzig angegeben. Er trug ein dunkles Basecap, ein helles Oberteil mit Jeansjacke darüber sowie eine Jeanshose. Das Gesicht war im Bus und während der Tat von einer hellen Atemschutzmaske bedeckt. 

Anzeige
Energisch zum Traumberuf
Energisch zum Traumberuf

Junge Menschen aufgepasst: Der ENSO-Ausbildungstag am 10. Oktober startet den eigenen Karrieremotor - jetzt auch digital!

Wem ist der Mann vor oder nach der Tat aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen. (SZ/noa)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden