SZ + Dresden
Merken

Dresden hat sein Riesen-Riesenrad zurück

Das "Wheel of Vision" dreht ab Freitag wieder seine Runden auf dem Dresdner Postplatz. Was Gäste erwartet und wie Dynamo-Fans mit einer Fahrt in einer besonderen Gondel ihrem Verein helfen können.

Von Dominique Bielmeier
 4 Min.
Teilen
Folgen
55 Meter hoch ist das "Wheel of Vision" auf dem Postplatz in Dresden. In diesem Jahr bietet das Riesenrad eine neue Attraktion speziell für Dynamo-Fans.
55 Meter hoch ist das "Wheel of Vision" auf dem Postplatz in Dresden. In diesem Jahr bietet das Riesenrad eine neue Attraktion speziell für Dynamo-Fans. © Sven Ellger

Dresden. Inzwischen ist es fast schon zur Tradition auf dem Dresdner Postplatz geworden, so wie Betreiber Oscar Bruch sich das vor zwei Jahren gewünscht hatte: Zum mittlerweile vierten Mal ist das Riesen-Riesenrad "Wheel of Vision" des Düsseldorfers in die Innenstadt gezogen und begrüßt ab Freitag schwindelfreie Gäste.

Dabei war lange nicht klar, ob es seinen Stammplatz neben dem Schauspielhaus würde behalten dürfen. Dieser sollte nämlich für den Promenadenring um die Altstadt ausgebaut werden. Wäre es nach den ursprünglichen Vorstellungen gegangen, hätte sich dort kein Riesenrad mehr drehen können. Doch die Stadt änderte die Pläne für die Beete. So war wieder Platz für den Koloss, der somit nur im Jahr 2020 wegen der Bauarbeiten einige Meter nach Süden verlegt wurde.

Welches besondere Highlight das Riesenrad in diesem Jahr bietet und ob die Preise coronabedingt erhöht werden mussten - das sind die wichtigsten Fragen und Antworten zum "Wheel of Vision".

Was ist das Besondere am "Wheel of Vision"?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!