SZ + Dresden
Merken

Dresdner Reisemediziner haben volles Haus

Das Reisen boomt, ob dienstlich, für soziale Projekte oder privat. Dr. Kristin Meyner und Dirk Neubert wissen, warum es Sinn ergibt, dabei kein Risiko einzugehen.

Von Nadja Laske
 4 Min.
Teilen
Folgen
Reisemediziner wie Dr. Kristin Meyner und Dirk Neubert sind gefragte Experten, seit die Welt sich wieder für FSJler, Monteure und Urlauber öffnet.
Reisemediziner wie Dr. Kristin Meyner und Dirk Neubert sind gefragte Experten, seit die Welt sich wieder für FSJler, Monteure und Urlauber öffnet. © René Meinig

Dresden. Die junge Frau bedauert es zutiefst. So unnötigerweise kämpft sie nun mit Fieberschüben, Gliederschmerzen und Dröhnen im Kopf. Wie vorgeschrieben hatte sie sich vor ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr in Afrika im Zentrum für Reisemedizin am Städtischen Klinikum Friedrichstadt beraten lassen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!