Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Dresdner Eltern ignorieren Empfehlungen

Eigentlich darf nur aufs Gymnasium, wer einen Schnitt von 2,0 hat. Doch Hunderte Familien in Dresden schicken den Nachwuchs trotzdem.

Von Nora Domschke & Julia Vollmer
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ab der 5. Klasse geht es entweder auf das Gymnasium oder auf die Oberschule.
Ab der 5. Klasse geht es entweder auf das Gymnasium oder auf die Oberschule. © dpa/Sebastian Kahnert

Dresden. Mehr als 4.000 Dresdner Familien warten in den nächsten Monaten gespannt auf eine Entscheidung zur Frage: Welche Schule wird unser Kind ab Klasse fünf künftig besuchen? Am 11. Juni werden sie Gewissheit haben, dann steht fest, ob es an der Wunschschule geklappt hat oder nicht.

Ihre Angebote werden geladen...