SZ + Dresden
Merken

Sicheres Baden im Kiessee Leuben: Dresden muss nur noch einen Betreiber suchen

Seit Jahren wird im Leubener Kiessee illegal gebadet. Das Dresdner Rathaus hat das bisher geduldet. Wie jetzt aktiv an einer sicheren Badestelle gearbeitet wird.

Von Dirk Hein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ein Paradies mitten in Dresden: Kann in Leuben schon bald legal gebadet werden?
Ein Paradies mitten in Dresden: Kann in Leuben schon bald legal gebadet werden? © Christian Juppe

Dresden. Der Kiessee in Leuben ist eine von ganz wenigen Möglichkeiten in der Landeshauptstadt, um im Stadtgebiet kostenlos Schwimmen zu gehen. Doch das Baden vor Ort ist verboten. Jedes Jahr gibt es Unfälle, Anwohner und Badegäste ärgern sich über achtlos liegen gelassenen Müll. Bereits 2019 hat der Stadtrat einen Beschluss gefällt, das zu ändern. In der Umsetzung ist die Verwaltung wesentlich weiter, als bisher bekannt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!