Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Ansturm auf Dresdens Weihnachtsbäume

Liegt es an Corona? Die Dresdner Baumhändler machen dieses Jahr ein Bombengeschäft. Wo es jetzt Bäume gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Von Daniel Krüger & Tim Ruben Weimer
 7 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im alten Heizhaus in Dresden verkauft Sven Hellmich seit zehn Jahren Weihnachtsbäume. Die letzten Lockdown-Wochen liefen für ihn außergewöhnlich gut.
Im alten Heizhaus in Dresden verkauft Sven Hellmich seit zehn Jahren Weihnachtsbäume. Die letzten Lockdown-Wochen liefen für ihn außergewöhnlich gut. © Christian Juppe

Dresden. Sie warten momentan gefühlt an fast jeder Ecke in Dresden auf einen Käufer: Die Rede ist von Weihnachtsbäumen. Doch bald schon könnten sie zur Mangelware werden. Und das, obwohl die begehrten Gewächse während des kommenden harten Lockdowns weiter verkauft werden dürfen. Auch am Wochenende sind die Stände offen - trotz verschärfter Regeln wegen der hohen Sieben-Tage-Inzidenz in Dresden.

Ihre Angebote werden geladen...