SZ + Dresden
Merken

Mit dem Wünschewagen zur letzten Sehnsucht

Schwer kranke Menschen begleiten Christian von Jagemann und rund 100 Freiwillige überall dorthin, wo sie am Ende ihres Lebens gern noch einmal sein wollen.

Von Nadja Laske
 3 Min.
Teilen
Folgen
Christian von Jagemann hat mit dem Wünschewagen schon rund 30 Fahrten unternommen.
Christian von Jagemann hat mit dem Wünschewagen schon rund 30 Fahrten unternommen. © Marion Doering

Dresden. Seine erste Fahrt mit dem Wünschewagen hat ihm Kraft für all die vielen folgenden gegeben. Als Christian von Jagemann ihn bestieg, als freiwilliger Helfer in Guter-Engel-Mission, ahnte er noch nicht, welche Gänsehautmomente er erleben würde. Wer in dem extra beschrifteten blau-weiß-roten Transporter mitfährt, hat etwas ganz besonders Schönes vor sich. Doch ihm bleibt für schöne Erlebnisse nicht mehr viel Zeit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!