merken
Dresden

Dresden: Zwei Verletzte bei Unfall mit Bahn

In der Dresdner Südvorstadt kollidieren am Mittwoch ein Radfahrer und eine Straßenbahn. Zwei Männer werden verletzt, einer von ihnen schwer.

Die Dresdner Polizei ermittelt zur genauen Ursache eines Unfalls zwischen einer Straßenbahn und einem Radfahrer.
Die Dresdner Polizei ermittelt zur genauen Ursache eines Unfalls zwischen einer Straßenbahn und einem Radfahrer. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. Bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Fahrrad sind am Mittwochnachmittag zwei Menschen in Dresden-Südvorstadt verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, stießen ein 33-jähriger Radfahrer und eine Straßenbahn der Linie 8 auf der Fritz-Löffler-Straße zusammen. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt, der 45-jährige Straßenbahnfahrer leicht. Die Fritz-Löffler-Straße musste stadtauswärts für etwa 30 Minuten gesperrt werden.

Anzeige
Qualitätsmöbel zum Abverkaufspreis
Qualitätsmöbel zum Abverkaufspreis

STARKE MÖBEL UND KÜCHEN macht Platz für neue Wohn-Kollektionen. Sparen Sie jetzt bis zu 58% beim Kauf Ihres Lieblingsstücks in TOP Qualität.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden