Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Dresdner Autofahrerin fährt Fußgänger willentlich an

Ein Streit eskaliert in Dresden zwischen einer Pkw-Fahrerin und einem Fußgänger. Die Frau fährt daraufhin gegen den Mann. Die Polizei sucht nun Zeugen.

 0 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Unbekannte Frau fährt Fußgänger in Dresden-Blasewitz an –  Die Polizei sucht Zeugen
Unbekannte Frau fährt Fußgänger in Dresden-Blasewitz an – Die Polizei sucht Zeugen © René Meinig

Dresden. Die Polizei Dresden sucht Zeugen zu einem Vorfall in Blasewitz. Dort ist am Donnerstagnachmittag eine Autofahrerin gegen einen 39-Jährigen Fußgänger gefahren. Die Fahrerin war gegen 15.45 mit ihrem BMW auf den Gleisen der Haltestelle "Jüngststraße" unterwegs, offensichtlich um einen Stau zu umfahren. Dabei kam es zum Streit mit dem 39-Jährigen, der die Tolkewitzer Straße überqueren wollte. Danach fuhr die Frau rückwärts mit gegen die Beine des Mannes. Er blieb unverletzt.

Die Polizei ermittelt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351/4832233 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus Dresden

Unbekannte brechen in zwei Autos in Löbtau ein

Am Wochenende haben Unbekannte die Scheiben zweier Autos auf der Lübecker Straße eingeschlagen. Die Täter schlugen der Polizei zufolge je eine Seitenscheibe eines Mercedes und eines Porsche ein und durchsuchten die Innenräume. Aus dem Mercedes stahlen sie offenbar nichts, aus dem Porsche entwendeten sie eine Jacke. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Täter klauen Geld aus einem Café und einem Büro in der Neustadt

Unbekannte sind am Sonntag in ein Café und ein angrenzendes Büro an der Antonstraße eingebrochen und haben dort Geld geklaut. Wie die Polizei mitteilte, gelangten die Täter auf bislang unbekannte Weise in die Räume und hebelten eine Kasse auf. Sie stahlen Geld im Wert von 450 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 50 Euro.

1 / 2