merken
Dresden

Dresdner Polizei fasst zwei Entblößer

In der Innenstadt gab es am Samstagnachmittag gleich zwei Fälle. Beide Täter sind geschnappt worden.

Die Polizei ermitelt.
Die Polizei ermitelt. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Die Dresdner Polizei konnte am Samstagnachmittag gleich zwei Entblößer schnappen. Ein zunächst unbekannter Mann suchte zu zwei Frauen, 22 und 23 Jahre alt, an der Querallee Blickkontakt, entblößte gegen 17 Uhr dabei sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Die eingesetzten Beamten konnten den Tatverdächtigen noch am Tatort stellen und festnehmen. Dabei handelt es sich um einen 42-jährigen Rumänen.

Anzeige
Sie bringt Maschinen zum Singen
Sie bringt Maschinen zum Singen

Ab April 2022 ist Esmeralda Conde Ruiz die neue Residenzkünstlerin des Schaufler [email protected] Dresden. Was sie vorhat, gab es so bisher noch nie.

Auf der Prager Straße gab es gegen 18 Uhr einen ähnlichen Vorfall. Ein zunächst unbekannter Mann stellte sich in die Damenschuhabteilung eines Bekleidungsgeschäftes, entblößte vor drei 15-jährigen Mädchen sein Geschlechtsteil und manipulierte daran, so die Polizei. Der 15-jährige Syrer wurde noch am Tatort durch die Einsatzkräfte gestellt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an die Eltern übergeben.

Mehr zum Thema Dresden