merken
Dresden

Dresdner wurde einen Monat lang vermisst

Ein Jugendlicher aus der Südvorstadt wurde seit Anfang Juni gesucht. Nun ist er gefunden.

Die Polizei meldet, dass ein vermisster 16-Jähriger wohlbehalten gefunden ist.
Die Polizei meldet, dass ein vermisster 16-Jähriger wohlbehalten gefunden ist. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. Ein vermisster Jugendlicher, der seit Ende Mai verschwunden war, ist wieder da. Die Polizei suchte vergeblich nach ihm, auch ein öffentlicher Hilfe-Aufruf der Beamten vom 2. Juni half nicht, ihn zu finden. Nun ist der 16-Jährige wieder da.

Der Junge sei in der vergangenen Woche selbstständig zu seiner Mutter zurückgekehrt, teilt die Polizei mit. Ein Straftatverdacht liege nicht vor. Weshalb er verschwunden war, ließen die Beamten offen. (SZ/csp)

Anzeige
Ab 1. August: Das Bildungsticket ist da!
Ab 1. August: Das Bildungsticket ist da!

Ab 1. August fahren Schülerinnen und Schüler für nur 15 Euro im Monat Bus und Bahn. Somit können sie das Bildungsticket bereits in den Ferien ausgiebig nutzen.

Mehr zum Thema Dresden