merken
Dresden

Dresdner Schaubudensommer findet statt

Statt wie sonst rund um die Scheune in der Neustadt können die Dresdner das Spektakel an einem neuen Ort in der Stadt erleben.

In diesem Jahr soll der Schaubudensommer wieder stattfinden.
In diesem Jahr soll der Schaubudensommer wieder stattfinden. © Archiv: Sven Ellger

Dresden. Keine BRN und ein verschobenes Stadtfest: Für Dresdner Festefans war 2021 bisher eher ein trauriges Jahr. Doch jetzt gibt es gute Nachrichten: Der Dresdner Schaubudensommer findet in diesem Sommer statt.

Vom 3. bis 5. August präsentieren jeweils zwischen 14 und 22 Uhr bis zu zehn Companies und Einzelkünstler an verschiedenen Punkten der Hauptstraße in der Inneren Neustadt ihre Kunst. "Zuschauer dürfen gezielt kommen, aber auch flanieren, stehen bleiben und sich treiben lassen", so Sprecherin Dana Bondartschuk.

Anzeige
Qualitätsmöbel zum Abverkaufspreis
Qualitätsmöbel zum Abverkaufspreis

STARKE MÖBEL UND KÜCHEN macht Platz für neue Wohn-Kollektionen. Sparen Sie jetzt bis zu 58% beim Kauf Ihres Lieblingsstücks in TOP Qualität.

Das Festival könne dank der Kooperationspartner Societaetstheater und Abenteuerspielplatz Eselnest des Spielprojekt e. V. stattfinden. Das Team des Eselnests gestaltet am 5. August den Sommercarneval für die ganze Familie, welcher wichtiger Bestandteil des Programms ist.

Es soll in diesem Jahr eine Spendenkampagne geben, um dem Festival bereits vorab finanziell unter die Arme zu greifen. Diese finden Sie unter https://www.betterplace.org/de/projects/96378. (SZ/jv)

Mehr zum Thema Dresden