Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Dresdner Schwimmbad "Elbamare": 2025 könnte Schluss sein

Im März 2025 läuft der Mietvertrag zwischen der Stadt Dresden und den Eigentümern des Freizeitbades aus. Wie es dann weitergeht, ist offen.

Von Dirk Hein
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dresden ist nur noch bis 2025 Mieter des Elbamare-Schwimmbades in Gorbitz.
Dresden ist nur noch bis 2025 Mieter des Elbamare-Schwimmbades in Gorbitz. © Sven Ellger

Dresden. Das Elbamare war Sachsens erstes wirkliches Spaßbad, inklusive einer 80 Meter langen Riesenrutsche, Sport- und Erlebnisbecken, heißem Whirlpool und Strömungskanal. Ursprünglich war das Bad als Standardschwimmhalle vom Einheitstyp "Berlin" für das Wohngebiet Gorbitz im Dresdner Westen geplant gewesen. Bevor der Bau abgeschlossen war, endete allerdings die DDR-Zeit.

Ihre Angebote werden geladen...