merken
Dresden

Dresdner Volkshochschule hat geöffnet

Trotz Pandemie wird weiterhin das komplette Programm angeboten.

Die Dresdner Volkshochschule hat geöffnet.
Die Dresdner Volkshochschule hat geöffnet. © dpa/Friso Gentsch (Symbolfoto)

Dresden. Die Dresdner Volkshochschule (VHS) setzt ihren Betrieb auch in der Corona-Pandemie fort. Es gilt ein Hygienekonzept, mit dem ein Präsenzunterricht möglich ist. 

Im SZ-Interview hatte Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann (Linke) in der vergangenen Woche gesagt, man wolle auf die Hilfe der VHS-Mitarbeiter bei der Corona-Kontaktnachverfolgung im Gesundheitsamt zurückgreifen, möglicherweise sogar die Räume in der Annenstraße dafür nutzen. Dies sei im Moment aber nicht geplant, so ein Sprecher. Es werde nach wie vor das aktuelle Programm angeboten. Die VHS sei geöffnet. (SZ)

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Meistgelesen zum Coronavirus:

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per E-Mail. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden