merken
Dresden

Drogendealer in Dresden festgenommen

Bei drei jungen Männern fanden Dresdner Polizeibeamte nicht nur verschiedene Drogen, sondern auch Waffen. Zwei Männer wurden festgenommen.

In einer Wohnung in der Pirnaischen Vorstand in Dresden wurden unter anderem rund 5 Gramm Crystal sichergestellt.
In einer Wohnung in der Pirnaischen Vorstand in Dresden wurden unter anderem rund 5 Gramm Crystal sichergestellt. © Symbolbild: David Ebener/dpa

Dresden. Ein Zeugenhinweis hat Dresdner Polizeibeamte am Sonntagabend auf die Spur von zwei jungen Männern gebracht, die möglicherweise mit illegalen Drogen dealen. Bei einem Einsatz in der Pirnaischen Vorstand nahmen die Polizisten einen 20- und einen 22-jährigen Tatverdächtigen fest und stellten eine größere Menge Betäubungsmittel sicher.

Die beiden Männer trafen sie in einer Wohnung an der Blochmannstraße an, in der sich auch ein 23- und ein 24-Jähriger befanden. Ebenfalls in der Wohnung: rund 5.000 Euro Bargeld, eine Softairpistole, kleinere Mengen Haschisch und Cannabis sowie etwa fünf Gramm Crystal. Der 20-jährige Mieter der Wohnung wurde daraufhin festgenommen.

ELBEPARK Dresden
Der ELBEPARK bietet mehr
Der ELBEPARK bietet mehr

180 Läden, 5.000 kostenlose Parkplätze und zahlreiche Freizeitangebote sorgen für stressfreies und vergnügtes Einkaufen im ELBEPARK. Jetzt Angebote entdecken.

Beim 22-Jährigen fanden die Beamten eine geringe Menge Betäubungsmittel sowie ein Einhandmesser. Bei der Durchsuchung auch seiner Wohnung stellten Polizisten mehrere Tüten mit knapp 900 Gramm Cannabisblüten und rund 400 Gramm Kokain sicher. Auch er wurde deshalb festgenommen.

Beide Deutsche müssen sich nun wegen Verstößen gegen Waffengesetz und illegalen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten. In der Jacke eines 23-jährigen Syriers fanden die Beamten außerdem einen Schlagring und Cliptütchen mit Cannabis. Auch er muss sich wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. (SZ/dob)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden