merken
Dresden

Drogen in Gorbitz sichergestellt

Die Dresdner Polizei wurde zu einem Einbruch gerufen. In der Wohnung fanden sie Crystal Meth.

Die Dresdner Polizei wurde zu einem Einbruch gerufen.
Die Dresdner Polizei wurde zu einem Einbruch gerufen. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Unbekannte sind am Donnerstagnachmittag in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Ebereschenstraße eingebrochen.

Sie brachen die Wohnungstür auf und durchsuchten die Räume. Nach erstem Überblick stahlen sie ein Fernsehgerät, eine Bohrmaschine und einen Trennschleifer, so die Polizei. Der Wert der Gegenstände und die Höhe des Sachschadens lassen sich noch nicht beziffern.

Bei der Anzeigenaufnahme fanden die Polizisten eine geringe Menge Crystal in der Wohnung. Sie ermitteln nun nicht nur wegen des Wohnungseinbruchs, sondern auch wegen des Verdachts des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln gegen den deutschen Wohnungsinhaber.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Anzeige
DVB bestellen 74 neue Busse
DVB bestellen 74 neue Busse

Das sächsisches Verkehrsministerium gibt 8,7 Millionen Euro europäische Fördermittel dazu.

Mehr zum Thema Dresden