merken
Dresden

Einbrecher in Dresden festgenommen

Zwei Unbekannte wollen einen Fahrradschuppen in Löbtau aufbrechen. Ein Zeuge beobachtet das Geschehen und spricht sie an. Es kommt zur Rangelei.

Ein Tatverdächtiger wird bei einem Einbruch in einen Fahrradschuppen gestellt
Ein Tatverdächtiger wird bei einem Einbruch in einen Fahrradschuppen gestellt © Marko Förster

Dresden. Beim Einbruch in einen Fahrradschuppen ist in der Nacht auf Freitag ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Ein Zeuge hat beobachtet, wie ein 32-jähriger Deutscher und ein Unbekannter in einen Schuppen an der Oederaner Straße eindringen wollten, so die Polizei.

Als er die beiden ansprechen wollte, kam es zur Rangelei. Dabei wurden der Zeuge und der 32-Jährige leicht verletzt. Beide Tatverdächtigen flohen, der 32-Jährige kam aber nicht weit. Er wurde kurz darauf von alarmierten Polizisten festgenommen. (SZ/luz)

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Mehr zum Thema Dresden